Sicherheit

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle.

ISO 27001

Ihre Daten werden in mehreren nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentren in Deutschland gespeichert.

SSL Zertifikat

Jeder Seafile Cloud-Speicher erhält kostenfrei ein individuelles SSL Zertifikat. Der Datenverkehr wird mit dem aktuellen Standard TLS 1.3 verschlüsselt.

Clientseitige Verschlüsselung

Die Ver-/Entschlüsselung erfolgt auf Wunsch clientseitig, wenn Sie den Desktop/iOS/Android-Client für die Dateisynchronisation verwenden.
Das Passwort einer verschlüsselten Bibliothek wird nicht auf dem Server gespeichert. Wir können Ihre Daten nicht einsehen.

2 Faktor-Authentifizierung

Ihr Seafile Cloud-Speicher unterstützt 2FA mittels TOTP. Im Kundencenter werden TOTP und YubiKeys unterstützt.

Keine Logs

Wir protokollieren nichts. Es werden keine Serverlogs zu Ihrer Seafile Speicher-Cloud gespeichert.

Ihre eigene Installation

Sie erhalten eine eigene Installation der Software "Seafile" und vollständige Administratorrechte. Wir kümmern uns um regelmäßige Updates Ihrer Seafile Speicher-Cloud.

Benutzer und Gruppen

Mittels individuellen Benutzerkonnten und Gruppen können Sie steuern, wer Zugriff auf welche Dateien hat. Es gibt keine Begrenzung der maximalen Benutzerkonten und Gruppen.

Tägliche Datensicherungen

Wir erstellen täglich eine verschlüsselte Datensicherung Ihrer Seafile Installation und speichern diese für 30 Tage. Die Datensicherung wird in einem 397km entfernten Rechenzentrum (Luftlinie) gespeichert. Deshalb sind Ihre Daten trotz Überschemmungen, Bränden oder anderen Ereignissen sicher gespeichert.
Zudem werden Ihre Daten vollständig redudant gespeichert.